Welcome to our guestbook. Here you can leave us a message.

Leuchtturm am Meer - Hotel Friesenhuus Greetsiel

 
 
 
 
 
 
 
227 entries.
Andrea Becher Andrea Becher from 57223 Kreuztal wrote on 20. June 2022 at 8:42 PM
Wir hatten eine wunderbare Urlaubswoche im Hotel Friesenhuus. Das Haus liegt ruhig und ist sehr gemütlich und geschmackvoll eingerichtet. Durch das Frühstück, mit einer großen Auswahl an tollen Produkten, war ein guter Start in den Tag schon gegeben. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Keller und ihrem Team für die Freundlichkeit, ihr Engagement und die für uns erholsame Woche. Wir würden jederzeit wiederkommen. Herzliche Grüße, die Becher´s aus Kreuztal
Marion & Jürgen Buchholz Marion & Jürgen Buchholz from Solms wrote on 6. May 2022 at 7:29 PM
Hallo Frau Keller und Team, vor einer Woche durften wir eine kleine Auszeit bei ihnen verbringen. In ihrem kleinen gemütlichen und geschmackvoll eingerichtetem Hotel erlebt Erholung pur. Mit einem guten, reichhaltigen Frühstück lässt sich der Tag entspannt beginnen, der Getränke- Kühlschrank ergänzt dies am Abend. Danke für die erholsamen Tage, wir kommen gerne wieder. Marion Buchholz
Barbara Siebert Barbara Siebert from 53721 Siegburg wrote on 28. November 2021 at 2:06 PM
Wir waren zum ersten Mal im Fiesenhuus in der Gartensuite und bestimmt nicht zum letzten Ma! Frau Keller und ihr Team verwöhnen und umsorgen ihre Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft. Das Frühstück läßt keine Wünsche offen und die Zimmer sind einzigartig gepflegt. Jeden Tag gibt es frisches Obst und eine Flasche Wasser. Wir haben uns dort wie Zuhause gefühlt. Danke an Sie, Frau Keller, und natürlich auch an die netten Damen vom Service und Housekeeping.
Stefan und Sabine Müller Stefan und Sabine Müller from Weserbergland in NRW wrote on 7. November 2021 at 4:40 PM
Endlich konnten wir wieder ans Meer, unser letzter Besuch ist fast 2 Jahre her. Corona hatte uns fest im Griff, zum Glück gab es Impfung als letzten Schliff! Im Oktober sind wir gut angekommen, am Hafen konnten wir uns sagar noch sonnen! Das Friesenhuus ist gemütlich und fein, da will man gern als Gast dort sein!!! Radeln Richtung OTTO-Turm, da stört auch nicht ein bisschen Sturm. Wir kommen gern wieder im nächsten Jahr und freuen uns schon, das ist ganz klar! In diesem Sinne herzlichen Dank für die schöne Zeit in Ihrem Hotel , die nette Fürsorge und der tolle Service haben uns sehr gut getan - gerne weiter so! Grüße aus dem Weserbergland Stefan und Sabine Müller
Olaf Rubey Olaf Rubey from Stolberg wrote on 23. October 2021 at 9:29 AM
Liebes Friesenhuss Team, Danke für die schöne zeit in eurem Friesenhuss. In diesem Jahr hatten wir das vergnügen zum zweiten mal bei euch zu sein . Die Zeit bei euch ,10.11-15.11 , war nach den anstrengungen die wir in den letzten Wochen hatten erholung Pur, Flutkatrastophe vom 14 Juli in Stolberg. Endlich hatten wir das Vergnügen die Nordseeküste im Herbst zuerleben, viel Wind etwas Regen und nicht zuvergessen die vielen Gänse auf den Feldern. Bedanken möchten wir uns auch bei meinen Lehrern der Grundschule Hermannstraße in Stolberg die mir diesen Urlaub ermöglicht haben , bin dort der Schulhausmeister. Wenn man bei euch ankommt ist es als kommt man nach Hause oder zu langjährigen Freunden. Liebe Grüße von Petra und Olaf Rubey aus Stolberg
Ingrid und Alfred Günkel Ingrid und Alfred Günkel from Darmstadt wrote on 9. October 2021 at 9:13 AM
Liebes Friesenhuus-Team, wir durften vom 19. September bis 3. Oktober 2021 zum ersten Mal Ihre sehr herzliche Gastfreundschaft genießen. In der geräumigen, geschmackvoll eingerichteten Kamin-Suite mit begehbarer Dusche, Pantry-Küche und Terrasse haben wir uns vom ersten Augenblick an zuhause und sehr wohl gefühlt. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. So verlebten wir einen wunderschönen Herbsturlaub in Ihrem Haus und kommen im nächsten Jahr wieder. Herzlichen Dank an Ihr Team und bleiben Sie gesund.
Annette Mertens Annette Mertens from 50171 Kerpen wrote on 27. September 2021 at 7:50 PM
Hallo liebes Team vom Friesenhuus, herzlichen Dank für die tolle Zeit in eurem kleinen Friesenhuus. Wir waren rundum zufrieden. Die Zimmer sind wohlig und picobello sauber. Fruehstueck gut und reichhaltig. Für jeden etwas dabei. Wir kommen gerne wieder. Liebe Grüße aus dem Rheinland Annette Mertens und Marita Schneider.
Elke Stöcker Elke Stöcker from Gevelsberg wrote on 26. September 2021 at 5:09 PM
Liebes Friesenhuus Team zum 2. Mal war ich mit meiner Freundin Gast in Ihrem kleinen Hotel. Auch dieses Jahr haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt und wir kommen bestimmt wieder. Liebe Grüße und bleiben Sie gesund. Elke Stöcker
M. Wirtz M. Wirtz from Frechen wrote on 25. September 2021 at 10:12 AM
Hallo liebes Team vom Friesenhuus Greetsiel, wir haben vom 16.09. bis zum 23.09.2021 einen herrlichen Urlaub in Greetsiel verbracht. Im Friesenhuus und in der Leuchtturm Suite haben wir uns sehr wohl gefühlt!!! Alles hat einfach gestimmt, schöne saubere und gemütliche Suite, gutes Frühstück, netter, freundlicher und aufmerksamer Service. Das Friesenhuus , Greetsiel und Umgebung sind wirklich nicht nur 1 Reise wert, man muß einfach wiederkommen. Bis hoffentlich bald mal wieder, Liebe Grüße und vielen Dank M. und T. Wirtz
Jens & Susanne Jens & Susanne from Nordrhein-Westfalen wrote on 17. August 2021 at 11:28 AM
Liebe Frau Keller, liebes Friesenhuus Team, vielen Dank für unsere Urlaubswoche im August 2021 in Ihrem wunderschönen Haus. Danke für Ihren sehr guten Service und Ihre Liebe zum Detail, wenn es um den Wohlfühlfaktor Ihrer Gäste geht. Sofern wir nochmals an die Nordsee reisen, so kommen wir gerne wieder in Ihr Hotel. Wir werden Ihr Haus auch sehr gerne weiterempfehlen. Alles Gute für Sie und bleiben Sie vor allem gesund und genießen bei Gelegenheit unser kleines Dankeschön - den Abteilikör. Beste Grüße aus NRW von Jens & Susanne
Pöhlking Pöhlking from 49393 Lohne wrote on 8. August 2021 at 6:23 PM
Hallo liebes Team vom Friesenhuus! Wir haben vier sehr schöne Tage in ihrem Hotel mit unserer 10 Monate alten Hundedame Ella verbracht. Es ist ihr erster Urlaub gewesen und wir finden sie hat es gut gemeistert. Ihr Hotel liegt sehr schön in dem Ort Greetsiel. Die Atmosphäre, das sehr geräumige Zimmer mit Zugang zum Garten liegt sehr gut, auch das Badezimmer geräumig und mit Tageslichtfenster. Der Frühstücksraum toll eingerichtet mit einem schönen Wintergarten. Und das Frühstück war hervorragend und sehr lecker. Rundum für uns ein schöner Kurzurlaub trotz Corona. Wir kommen sehr gerne wieder und werden ihr Hotel weiter empfehlen. Grüße Ruth und Florian mit Hundedame Ella
Olaf Rubey Olaf Rubey from Stolberg wrote on 17. July 2021 at 6:29 PM
Hallo Liebes Team vom Friesenhuss , wir haben mal wieder 10 wunderschöne Tage , vom 4.7 bis 13.7, in eurem Hotel verbracht. Trotz der minimalen Einschränkung am Frühstücksbuffet , mit Maske bis zum Platz und Abstand halten, war es wieder ein Erlebnis in Greetsiel zu sein. Wir waren Überrascht das unser Zimmer so schnell sauber gemacht wurde , kaum waren wir Fertig mit dem Frühstück schon war das Zimmer pikobello . Wenn man ins Hotel kommt fühlt man sich direkt wie zuhause . Wir kommen mit Sicherheit wieder ins Hotel Friesenhuss zum nächsten Urlaub . Schöne Grüße aus dem Rheinland von Olaf und Petra Rubey
Werner Mäkel Werner Mäkel from Hilden wrote on 8. February 2021 at 7:58 PM
Liebes Team vom Hotel Friesenhuus, leider habe ich erst nach langer Zeit mal wieder in ihr Gästebuch geschaut, sonst hätte ich schon viel früher geschrieben. Ich bin über die negative Beurteilung der Familie, die das Terrassenzimmer gebucht hatte sehr überrascht und auch ein wenig verärgert. Wir kommen schon seit sehr vielen Jahren in ihr Hotel (waren auch schon im Terrassenzimmer) und können ihr Hotel in allen Belangen ohne Bedenken nur weiterempfehlen. Vielleicht sollte man sich mal überlegen, dass es auch schwerwiegende Gründe geben kann, wenn etwas vielleicht mal nicht ganz rund läuft. Wir hoffen, dass es ihrer Mitarbeiterin wieder besser geht. Bestellen sie liebe Grüße. Wir freuen uns schon wieder auf ein Wiedersehen. Bleiben siie und ihr Team gesund.
Barbara Hahn Barbara Hahn from Hamburg wrote on 6. October 2020 at 12:20 PM
ich möchte, obwohl unser Aufenthalt im Friesenhuus bereits im März 2020 stattgefunden hat, Kohlhof einfach mal antworten - es stellt sich mir wirklich die Frage, wo diese Leute bisher gewohnt haben - wir haben, s.o. im März 5 Nächte in Zimmer Nr. 6 gewohnt und haben uns sowohl im Zimmer als auch im gesamten Hotel rundherum sehr wohl gefühlt - sollten wir ein weiteres Mal nach Greetsiel kommen, werden wir mit Sicherheit wieder im Friesenhuus übernachten, am liebsten in Zimmer 6 Liebe Frau Keller: halten Sie und Ihr Team die Ohren steif - alles Gute -
Jürgen Krischer Jürgen Krischer from Moers wrote on 23. September 2020 at 11:30 AM
Auf diesem Weg möchte ich einfach einmal einen Lob und ein Kompliment an das Friesenhuus und Frau Heide Keller richten. Frau Keller ist eine Person, die wirklich alles richtig macht und das familiere Hotel bestens führt und das in allen Abläufen die notwendig sind. Wir waren drei Nächte hier und wollten Greetsiel einfach nur beschnuppern. Nach den drei Tagen war uns klar, dass es für uns kein anderes Haus in Greetsiel geben wird und wir wieder kommen werden. Was ich nicht verstehen kann, sind Einträge wie der von Fam. Kohlhoff aus Kevelaer ( ganz in unserer Nähe /40km). Im Gegensatz zu mir, kann ich schon allein durch die vorgebrachten Belange auch nicht ansatzweise eine Hotelerfahrung erkennen. 2-3 Nächte übernachte ich schon rein beruflich seit mehr als 30 Jahren in Hotels aller Kategoriern . Das hat geprägt und das Ergebnis ist einfach ein Lob für Frau Keller und Team. Die Sauberkeit in diesem Hotel war einwandfrei und das Frühstück ist nun wirklich ohne Markel. Wer braucht schon unbedingt Schnittlauch zum Rührei? Schon allein dieser angeblicher Mangel zeigt welche Erfahrung in der Vergangenheit in Kevelaer gemacht worden ist. Daran ein Hotel zu messen, nein wirklich nicht. Auch nicht der fehlende Schinken oder ein wenig Lachs. Empfehlung von mir an Fam. Kohlhoff, einfach mehr verreisen und in Hotels aller Kategorien übernachten um Erfahrung zu sammeln. Dann sehen wir weiter. Ich kann nur sagen, Frau Heide Keller, machen Sie weiter so wie bisher. Sie machen nichts verkehrt und alles durchweg richtig. Dieses Hotel wird auch Sie überzeugen. Uns, meiner Frau und mich hat es mehr als nur überzeugt überzeugt. Ein kleines Hotel von A-Z zu empfehlen und ca. 5-10 Min. fußläufig vom Zentrum entfernt. Noch eine Restaurantempfehlung von uns: Im Vorfeld ein Restaurant reservieren (Der Tip kam auch einige Tage vorher per Mail von Frau Heide Keller). Bitte nicht das Fischerhuus am Hafen. Einfach nur grottenschlecht und auch noch eine Kellnerin (Chefin?) als Maskenverweigerin. Wir haben unser Essen zurückgehen lassen (nicht genießbar). Empfehlung: von Frau Keller und jetzt auch von uns: Captains Dinner und ebenfalls am Hafen. Bitte Tage vorher reservieren!!!! Und jetzt sagen wir an dieser Stelle einfach nur DANKE Frau Keller!!!! Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen !!!!! Gäste wie diese aus Kevelaer brauchen Sie nicht. Ich darf das ja so sagen, Sie leider nicht!!!! Wir sehen uns Jürgen Krischer mit Frau aus Moers
Kohlhoff Kohlhoff from Kevelaer wrote on 12. September 2020 at 11:31 AM
Für 4 Tage waren wir Gast im Hotel Friesenhuus. Wir hatten das Terrassenzimmer Nr. 6 für einen Übernachtungspreis von 130 € - 2 Personen - mit Frühstück gebucht. Der erste Eindruck des Zimmers war gut. Sehr freundlich war auch das eine Bonbon, was auf unseren Kopfkissen lag. Als wir jedoch Abends das Bad benutzten, kam die böse Überraschung. Die Dusche hatte keinerlei Abstellfläche für ein Duschgel oder Haarshampoo. Der Duschboden war derart glatt, sodass man dort nicht stehen konnte. Auch die Badbodenfliesen waren nicht ruchtschfest!!!!!! Eine Unmöglichkeit für ein solches Hotel. Am 2. Tag war Frau Keller alleine und es wurde keine Zimmer bzw. Badreiniung vorgenommen! Die Terrasse war derart schmutzig - Fensterläden und Fenster bedürften einer Reinigung und auch die Sitzstühle mußten wir erst säubern bevor wir uns setzen konnten. Das Frühstück war gut, besonderes war allerdings nicht aufzufinden, weder Speck oder Schnittlauch zum Rührei, noch ein Korb mit frischen Äpfeln etc. Das Mischobst kam aus der Dose und wurde mit 4 Brombeeren verschönert. Am Freitag gab es dann endlich einmal ein wenig Lachs auf dem Buffet. Einen Minikühlschrank gab es auf dem Zimmer nicht, wohl einen allgemeinen Kühlschrank im 1. Stock mit Verkaufsgetränken. Kaffee oder Teestation - wie im Flyer angeboten war wegen Corona nicht vorhanden, dafür aber 1 Salzhering aus Lakritz, der weder eingepackt noch sonstetwas war. Ich denke, dass Team Keller sollte sich einmal von anderen Hotel anschauen, was diese für einen solchen Übernachtungspsreis bieten. Für uns auf jeden Fall nicht mehr.
Admin Reply:
Sehr geehrte Frau Kohlhoff, gerne möchte ich zu ihrer Bewertung Bezug nehmen. Vielen Dank für den Hinweis zu den Mängeln im Badezimmer und der Terrasse. Dies werden wir nachbessern. Dass wir das Zimmer nicht reinigen konnten liegt an einer plötzlichen schweren Erkrankung meiner Mitarbeiterin. Dies hat uns sehr getroffen und reißt ein großes Loch in unser Team. Von der Erkrankung habe ich auch erst an diesem Morgen erfahren. Wie sie sich vorstellen können, ist es hier im ländlichen Bereich in der Hauptsaison nicht möglich sofort Ersatz zu finden und die Arbeit aufzufangen. Ich bitte Sie die Umstände zu entschuldigen und bedanke mich für Ihr Verständnis. Das Teebuffet dürfen wir aktuell aufgrund der Corona Auflagen nicht anbieten. Ebenso ist es vom Dehoga (Deutsche Hotel und Gaststättenverband) eine Empfehlung keine Obstkörbe auf dem Buffet anzubieten. An diese Vorgaben halten wir uns natürlich. Sobald es hier Lockerungen gibt, werden wir dies wieder aufnehmen. Beim Frühstücksbuffet versuchen wir immer möglichst abwechslungsreich zu sein. Da wir ein kleines Haus sind und auch auf den Verbrauch an Lebensmitteln achten, möchten wie nicht jeden Tag alles anbieten. So variieren wir auch bei der Auswahl an Wurst- und Käseorten, Freitags bieten wir Lachs an und Sonntags Bacon. Da nicht jeder Gast Schnittlauch mag oder andere Gewürze halten wir diese aus dem Rührei heraus. Die Idee eine extra Schale mit Schnittlauch dazu zustellen nehme ich gerne auf. Dass es auf den Zimmern keine Minibar gibt, ist ein Trend der inzwischen in vielen Hotels der Umwelt zu Liebe eingeführt wird um den CO² Ausstoß zu verringern. Daher weisen wir auf unserer Internetseite auch hin, damit die Gäste im Vorfeld informiert sind, dass es diesen auf den Zimmern nicht gibt. Mit freundlichen Grüßen Heide Keller
Gerhard und Petra Schmitt mit OTA Gerhard und Petra Schmitt mit OTA from Bad Heilbrunn wrote on 14. August 2020 at 6:07 PM
Wir haben hier einen wunderschönen Urlaub verbracht und das verdanken wir auch dem Team vom Friesenhuus
Juliane und Norbert Juliane und Norbert from Bochum wrote on 22. June 2020 at 2:00 PM
Wir haben das erste Mal in Greetsiel einen Kurzurlaub gemacht und waren vom 30.05. - 06-06.2020 zu Gast im Friesenhuus. Als Unterkunft absolut die richtige Wahl. Saubere und sehr gut ausgestattete Wohnung (Gartensuite), schöner Garten, vielfältiges Frühstücksangebot, freundliches Personal und eine überaus nette und umsichtige Gastwirtin. Des Weiteren muss erwähnt werden, dass Corona bedingt sämtliche Auflagen präzise umgesetzt und eingehalten wurden. Sollte es uns noch einmal nach Greetsiel verschlagen verbietet sich für uns die Suche nach einer alternativen Unterbringung. Vielen Dank an das Team für eine schöner Woche.
Gabriele und Ulrich Gorcitza Gabriele und Ulrich Gorcitza from 44623 Herne wrote on 15. March 2020 at 11:32 AM
Wir waren in der ersten Märzwoche 2020 in Ihrem wunderschönen kleinen Hotel und haben in der Gartensuite gewohnt. Alles war perfekt... gemütliche Suite mit allem, was man braucht. Frühstück im Wintergarten, lecker und schön. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und uns gut erholt. Wir werden wieder kommen... Greetsiel mit seinem Hafen, den schönen Geschäften und leckeren Restaurants ist schon eine Reise wert.
Georg u. Gabriele Brackmann Georg u. Gabriele Brackmann wrote on 12. February 2020 at 12:09 PM
Hallo Frau Keller, wir haben ein schönes langes Wochenende in Ihrer Suite "Garten" verbracht. Greetsiel und Umgebung kennen wir von mehreren Aufenthalten, meistens in Ferienhäusern. Ihr Hotel hat uns sehr gut gefallen, alles ist sauber und sehr geschmackvoll eingerichtet. Aufmerksamer Service, das tolle Frühstücksbuffet und der Wintergarten haben alles abgerundet. Wir werden bestimmt noch einmal wiederkommen. Bis dahin schöne Grüße vom Niederrhein